Link zu Karel 3DGL
von Viktor Mlej

Karel 3D
von Viktor Mlej

Hinweis: Das Original-Programm speichert den erstellten Raum mit Hilfe von "localStorage" (cookies), sodass beim nächsten Öffnen des Browsers daran weiter gearbeitet werden kann. Diese Funktion habe ich abgestellt.


Raumgestaltung

Du kannst einen virtuellen Raum gestalten.

  • Roboterbewegung
    Klick unten auf den Roboter. Unter der Konstruktionsfläche stehen die Tasten, die den Roboter bewegen.

  • Roboteraktivitäten
    Durch das Drücken der ebenfalls aufgeführten Tasten baut der Roboter Marken, Steine, Pfeiler und Brücken (siehe rechts).

Ein Löschen des Raumes findet statt, wenn in die untere Kommandozeile der Befehl Raum 1 eingegeben wird. Ein Klick auf den Button Konstruktionsfläche fixieren verhindert, dass der Browser das Feld beim Drücken der Pfeiltasten scrollt.


Zuerst: Bewegungen Aktivitäten
Klick
auf
Robotter
↑ ↓ ← → Q W
vorwärst
gehen
rückwärts
gehen
links
drehen
rechts
drehen
Schritt
nach links
Schritt
nach rechts
Marke Stein Pfeiler Brücke
Erstellen O P S B
auf Stein
Entfernen I Z S Stein entfernen

Lizenz: GNU General Public License version 3.0 (GPLv3) | Scriptquelle


Programmierung

Du kannst mit Karel 3D auch programmieren. Lösche den Befehl in der Befehlsspalte bis zum Ende. Kopiere den Text aus dem rechten grauen Rahmen und füge ihn in die eben gelöschte Befehlsspalte ein. Schreibe nun unten in die leere Kommandozeile zuerst das Wort RUNDGANG und drücke dann Enter. Wenn alles gut geht, sollte der Roboter einmal den Raum durchqueren. Danach trage in die leere Kommandozeile den Begriff RAMPE eine und drücke erneut auf Enter. Jetzt sollte der Roboter eine Rampe bauen.

Wenn du vorhast, deinen eigenen Aktivitäten zu programmieren, solltest du deinen Befehls-Code in einer eigenen Textdatei sichern.

Um alle möglichen Befehle zu betrachten, trage in die leere Kommandozeile das Wort Lexikon ein und drücke Enter.


Befehlsgruppen

In der Programmierung werden mehrere Befehle aufeinander abgestimmt. Im rechten grauen Rahmen setzt der Befehl HAUS die Befehle FENSTER, WAND und FAHRSTUHL voraus. Kopiere den Text aus dem rechten grauen Rahmen und füge ihn in die Befehlsspalte ein. Schreibe nun unten in die leere Kommandozeile das Wort HAUS und drücke dann Enter.


Räume

Die Raumelemente werden in der rechten blauen Spalte der Konstruktionsfläche aufgeführt. Erstellte Räume können gespeichert werden, indem der Inhalt der blauen Spalte gespeichert wird. Ebenso können die Elemente eines vorgefertigten Raumes dort eingegeben werde. Lösche den Inhalt der blauen Raum-Spalte. Kopiere dann den Inhalt der grau umrandeten Spalte rechts und füge diesen in die blaue Spalte ein. Tippe danach in die leere Kommandozeile Raum 2 ein und drücke Enter. Ein neuer Raum sollte entstehen.