Dreieck

Ein Dreieck ist eine geometrische Figur mit drei Ecken.

Low Poly Female Portrait 2
von: GDJ
Lizenz: Public Domain
Original: Hier

Dreiecksarten

Dreiecke werden hinsichtlich ihrer Seitenlängen und Winkel in unterschiedliche Arten unterteilt.

  • Gleichseitige Dreiecke haben 3 gleich lange Seiten.
  • Gleichschenklige Dreiecke haben mindestens 2 gleich lange Seiten.
  • Allgemeine Dreiecke müssen keine gleich langen Seiten aufweisen.

  • Spitzwinklige Dreiecke haben nur spitze Winkel.
  • Rechtwinklige Dreiecke haben einen rechten Winkel (90°).
  • Stumpfwinklige Dreiecke haben einen Winkel, der größer als 90° ist.

Aufgabe 1: Bewege die orangen Gleiter der Dreiecke. Klick dann so oft auf die grauen Kästchen mit den Fragezeichen, bis die Farbe des Dreiecks erscheint, das am besten zur Bezeichnung passt.


Dreiecksarten

? allgemein   ? stumpfwinklig
? gleichschenklig ? rechtwinklig
? gleichseitig ? spitzwinklig


Versuche: 0


Aufgabe 2: Klick so lange auf die grünen Felder, bis die richtigen Angaben erscheinen.

Winkel

Seiten
spitzwinklig

---

rechtwinklig

---

stumpfwinklig

---

gleichseitig

---

---

--- ---
gleichschenklig

---

---

---

- - -

beliebig

---

---

---

---


richtig: 0 | falsch: 0


Aufgabe 3: Klick so lange auf die grünen Felder, bis alle für das jeweilige Dreieck gültigen Angaben erscheinen.

Dreieck 1

---

Dreieck 2

---

Dreieck 3

---

Dreieck 4

---

Dreieck 7

---

Dreieck 6

---

Dreieck 5

---


richtig: 0 | falsch: 0


Aufgabe 4: Klick alle zum jeweilige Dreieck gehörenden Eigenschaften an.

Dreiecksarten
A B C D E F G H
gleichschenklig
gleichseitig
spitzwinklig
rechtwinklig
stumpfwinklig


Versuche: 0


Aufgabe 5: Das Zifferblatt einer Uhr wird in Dreiecke eingeteilt, die 5-, 10-, 15- und 20-minütige Abschnitte abdecken. Klick an, welche Eigenschaften diese Dreiecke aufweisen.

a)
b)
c)
d)
a) b) c) d)
gleichschenklig
gleichseitig
spitzwinklig
rechtwinklig
stumpfwinklig


Versuche: 0


Aufgabe 6: Klick alle zum jeweilige Dreieck gehörenden Eigenschaften an.

A B C D E F
gleichschenklig
gleichseitig
spitzwinklig
rechtwinklig
stumpfwinklig


Versuche: 0


Aufgabe 7: Klick alle zum Dreieck gehörenden Eigenschaften an.

gleichschenklig  
gleichseitig  
spitzwinklig  
rechtwinklig  
stumpfwinklig  


richtig: 0 | falsch: 0


Aufgabe 8: Klick die richtigen Begriffe an.

a) In jedem Dreieck haben alle Ecken einen Winkel von 60°.

b) Jedes Dreieck mit zwei gleichen und einem unterschiedlichen Winkel ist ein Dreieck.

c) In einem rechtwinklig-gleichschenkligen Dreieck haben zwei Ecken den gleichen Winkel von .

d) Alle Dreiecke die einen Winkel von über 90° haben sind .

e) Alle Dreiecke, deren Winkel alle kleiner als 90° sind, nennt man .

Versuche: 0


Aufgabe 9: Die aufgeführten Dreiecke werden um ihr Spiegelbild (a und c) oder ihr Drehbild (b 180°) ergänzt. Trage unten ein, welche besonderen Vierecke dadurch entstehen.

Durch die Ergänzungen entstehen: a) ein , b) ein und c) ein .

Versuche: 0


Fläche und Umfang berechnen

  • Der Umfang des Dreiecks ergibt sich aus der Summe der drei Seitenlängen.
    u = a + b + c.

  • Aus zwei deckungsgleichen Dreiecken läßt sich immer ein Rechteck gestalten. Eine Dreiecksfläche entspricht also einer halben Rechteckfläche. Sie ist somit gleich der Seitenlänge mal ihrer Höhe (Rechteckfläche) geteilt durch 2 (Dreiecksfläche).
    A = a · ha  = b · hb  = c · hc
    222


Aufgabe 10: Trage die Fläche der Dreiecke ein. Runde auf eine Stelle nach dem Komma.

Dreieck a)
A = cm²
Dreieck b)
A = cm²
Dreieck c)
A = cm²


richtig: 0falsch: 0


Aufgabe 11: Trage die fehlenden Größen des jeweiligen Dreiecks in die Textfelder ein. Achte in der dritten Spalte auf die Einheiten.

Dreieck

Seite a
Seite b m
Seite c cm
Umfang u cm


richtig: 0falsch: 0


Aufgabe 12: Klick die richtigen Terme an, um die Formeln für die Berechnung der Fläche (A), der Grundseite (g) und der Höhe (hg) eines Dreiecks wiederzugeben.

Dreieck

A =  g =  hg = 

Versuche: 0


Aufgabe 13: Trage die fehlenden Größen des jeweiligen Dreiecks in die Textfelder ein.

Grundseite g cm
Höhe hg cm
Flächeninhalt A cm²


richtig: 0falsch: 0


Aufgabe 14: Trage die fehlenden Größen des jeweiligen Dreiecks in die Textfelder ein. Achte auf die Einheiten.

Grundseite g m
Höhe hg cm
Flächeninhalt A cm²


richtig: 0falsch: 0


Aufgabe 15: Trage den Flächeninhalt (A) eines Dreiecks mit den unten angegebenen Koordinaten ein.

    A = cm²


richtig: 0falsch: 0


Aufgabe 16: Ziehe die Gleiter so, dass die drei Dreiecke die unten angegebenen Flächen aufweisen.

a) A = cm² b) A = cm² c) A = cm²

richtig: 0 | falsch 0

Aufgabe 17: Gib für das rechtwinklige Dreieck die Höhe c (hc) an.



Antwort: Die Höhe über der Seite c (hc) beträgt cm.

Versuche: 0